FOODFEVER . rote beete suppe mit wasabischaum

09 Dezember 2013


Im Moment versuche ich irgendwie
gesund und fit durch den Winter zu kommen.
Bei dem ganzen Kuchen und den Plätzchen
und all den Leckereien, die ich ständig produziere,
ist das so ne Sache ;)


Zutaten für Rote Beete Suppe:


1/2 Gemüsezwiebel
etwas Öl
2 Rote Beete Knollen
1 Zehe Knobi
600ml Gemüsebrühe
Salz
Pfeffer
100ml Milch
2TL Wasabipaste
1 EL Kürbiskerne

Einfach die Zwiebel klein schneiden und 
in dem Öl anschwitzen.

Die Rote Beete und den Knoblauch klein schneiden
und zu den Zwiebeln geben.
5 Min. schmoren.

Dann kommt die Gemüsebrühe hinzu
und wird für 10 Min. gekocht.

Die Kürbiskerne in einer Pfanne rösten.

In der Zwischenzeit wird die Milch mit der Wasabipaste erwärmt und mit einem
Stabmixer aufgeschäumt.

Wenn die Suppe fertig ist,
wird das Ganze püriert und in Schälchen gefüllt.
Den Wasabischaum auf die Suppe geben und 
die Kürbiskerne zerbröseln und 
über den Schaum geben.

Fertig!


Ich weiß, ich weiß.
Viele von euch werden sagen, dass sie den Geschmack von Roter Beete nicht mögen.
Aber im Besonderen der Wasabischaum
gibt dem Ganzen eine soooo leckere Schärfe,
dass der Geschmack der
Roten Beete nur ganz zart und angenehm durchschimmert.

Insgesamt eine leckere, gesunde und leichte Suppe,
die euch im Winter wärmen soll.

Ich danke für die Inspiration in meiner allerliebsten
Suppenbar, die mich davon überzeugt hat auch mal Rote Beete zu Suppe
zu verarbeiten.

Ich wünsch euch allen einen guten Start in die Woche.


+++