FOODFEVER . bratapfel cookies

22 November 2013


Pünktlich zum Wochenende zeige ich euch heute
ein paar kleine Cookies.

Und natürlich muss das Ganze dann noch zur Jahreszeit passen
und meine aufkommende 
Weihnachtsstimmung zeigen.


Zutaten für Bratapfel Cookies:


1 Apfel
etwas Butter
100g Butter
150g Zucker
1 Ei
150g Mehl
1 TL Backpulver
4 TL Zimt
2 TL gem. Nelken
2 Pk. Vanillezucker

Apfel waschen, entkernen und klein schneiden.
Dann 3-4 Min in etwas Butter
anbraten.

Dann die restliche Butter in einem Topf schmelzen
und den Zucker unterrühren, bis er 
geschmolzen ist.

Ei schaumig schlagen und die Buttermasse unterrühren.

Mehl, Backpulver, Gewürze und Vanillezucker unterrühren.

Angebratenen Apfel gut durch ein Tuch wringen,
bis möglichst wenig Flüssigkeit 
in den Teig kommt.
Der Schritt ist unglaublich wichtig,
da die Cookies sonst zu wabbelig werden.
Dann die Apfelstückchen
in den Teig einarbeiten.

Backofen auf 200°C vorheizen.

Teig in Häufchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben
und ca. 10-13 Min. backen.

So und nun können die Weihnachtsvorbereitungen
starten.
Ich habe schon das Gefühl spät dran zu sein ;)

Ich wünsche euch ein tolles Wochenende.
Ich werde wohl wieder vor dem Backofen stehen 
und wie gebannt den Plätzchen beim
backen zusehen...
LECKER!!!
Da freu ich mich drauf.

Hoffe ihr freut euch auch auf etwas an diesem
Wochenende.


+++