FOODFEVER . earl grey cupcakes

07 Oktober 2013

Sooo, nach der letzten kleinen DIY-Session,
muss es doch noch was kleines Süßes geben,
um sich nach getaner Arbeit zu entspannen.


Zutaten für Earl Grey Cupcakes:

3 Beutel Earl Grey Tee
100g weiche Butter
300g Zucker
250g Mehl
1EL Backpulver
1 Prise Salz
2 Eier
200ml Vollmilch

Die Teebeutel mit 3 El kochendem Wasser übergießen und
min. 10 - 20 Min. ziehen lassen.

Die Butter, den Zucker, Mehl, Backpulver und Salz verrühren
(wie immer ist jemand mit einer Küchenmaschine im Vorteil,
allerdings kommt man auch mit einem Handrührgerät, wie ich es habe, zurecht).

Eier und Milch verrühren.

Teebeutel aus dem Tee nehmen und für das Frosting aufheben.
Tee zur Eiermilch geben.

Nach und nach die Milch zur Teigmasse geben, bis ein glatter Teig entsteht.

Teig in die Förmchen füllen und ca. 20 Min. bei 200°C (vorgeheizt) backen.

Zutaten für das Earl Grey Frosting:

3 Beutel Earl Grey Tee
50ml Milch
500g Puderzucker
150g weiche Butter

Während der Backzeit die Teebeutel min. 20 Min. in der Milch ziehen lassen.

Dann den Puderzucker und die Butter mit dem Handrührgerät
zu einer grobkörnigen Masse verrühren.

Nun die Teemilch mit hoher Geschwindigkeit unter die Butter mischen und 
alles leicht und fluffig aufschlagen.

Da Ganze kann nun auf die abgekühlten Cupcakes
dekorativ verteilen.

Das Ganze ergibt ziemlich leckere Cupcakes.
Also nachbacken und schlemmen!!!

Ich wünsche euch eine super leckere Woche.
Lasst euch nicht ärgern und genießt die Zeit.


+++