FOODFEVER . bavarian cupcakes

24 September 2013

Ozapft is!!
Pünktlich zum Oktoberfest
zeige ich euch meine 
Interpretation bayrischer Köstlichkeiten ;)


Da ich dieses Jahr im Urlaub die bayrischen Berge
hab lieben lernen,
gibt's mal einen blau weißen Gruß zum Oktoberfest.


Zutaten Bavarian Cupcakes:


250ml helles Bier
250g Butter
400g Zucker
1 Pk. Vanillezucker
2 Eier
150ml Schmand
280g Mehl
2 TL Natron
1/2 TL Backpulver
25g weiche Butter
150g Puderzucker
70g Frischkäse
blau weiße Streusel

1. Den Ofen auf 170°C vorheizen.

2. Bier und Butter in einem Topf erhitzen. Wenn die Butter geschmolzen ist, den Topf vom
Herd nehmen und den Zucker, zusammen mit dem Vanillezucker unterrühren.

3. Nun das Mehl, Natron und Backpulver in eine Schüssel sieben
und die Biermischung unterrühren, bis ein
glatter Teig entsteht.

4. Teigmasse in Muffinförmchen füllen und für 45 Min. backen.
Mit einem Holzstäbchen einstechen. Wenn kein Teig kleben bleibt,
sind die Muffins fertig.
Auskühlen lassen.

5. Für das Frosting die Butter und den Puderzucker mit dem Handrührgerät
verrühren, bis eine pudrige Masse entsteht.

Frischkäse nach und nach unterrühren und dann luftig aufschlagen.
6. Die Cupcakes mit der Creme bestreichen und in die Streusel tunken.
Fertig!!


Garniert habe ich das Ganze
mit Salzbrezeln, die ich mit weißer Schoki 
und den blau-weißen Streuseln
geschmückt habe.


Außerdem habe ich Plätzchen in Rautenform gebacken,
die ich mit Royal Icing
überzogen habe.

Man kann das Ganze schon fast einen sweet table nennen.
Auch wenn er etwas klein geraten ist ;)


Ich habe mich einfach mal einen Tag in der Küche eingeschlossen
und nach Lust und Laune 
rumprobiert.

Ich hoffe ihr mögt mein Bier-Cupcake Rezept.
Keine Sorge, das Bier schmeckt man nicht raus.
Aber die Konsistenz ist einfach himmlisch.



Und nun kann ich mich getrost den Kürbissen zuwenden ;)

Was habt ihr für den aufkommenden Herbst geplant?

Ich wünsch euch allen eine tolle Woche.


+++