FOODFEVER . blätterteig beeren törtchen + neues geschirr

17 August 2013


Hallo Welt, hallo ihr Lieben,

heute fängt der Tag schon mal super an. Ausgeschlafen bei einer Tasse Eary Grey und der Aussicht den Tag im Pool von Freunden zu verbringen.

Drückt mir die Daumen, dass das Wetter heiß wird!

Hoffentlich ein perfekter Tag für ein leichtes, beeriges Dessert!


Blätterteig Beeren Törtchen


1/2 Rolle Blätterteig (Fertigprodukt)
1 Eigelb (verquirlt)
1/2 Becher Schlagsahne
1/2 Becher Schmand
2 Pk. Vanillezucker
einige Blaubeeren
einige rote Johannisbeeren
Puderzucker

Zuerst den Blätterteig mit einer runden Form ausstechen und mit Eigelb bestreichen.
Dann nach Packungsanweisung backen.
Dabei solltet ihr z.B. ein Kühlgitter oder Ähnliches darauf stellen, damit die Blätterteig-Kreise keine riesigen Blätterteig-Türme werden.

In der Zwischenzeit die Sahne und den Schmand in zwei verschiedenen Schüsseln ausschlagen und danach zusammen mit dem Vanillezucker zu einer cremigen Masse verrühren.

Nach dem Abkühlen des Blätterteig die Creme mit einem Spritzbeutel auf der einen Hälfte der Kreise verteilen und die Beeren ringsum aufsetzen.
Deckel drauf, Puderzucker drüber und FERTIG!!!


Ein schönes keines und auch sehr einfaches Rezept für einen schönen sonnigen Nachmittag. 
Ich habe leider nicht viel davon gesehen, weil meine bessere Hälfte die kleinen Törtchen entdeckt und fast alle verputzt hat.
Aber ich schätz mal, das war ein Kompliment ;)


Und für die Bilder konnte ich endlich mal mein neues Geschirr auspacken, dass ich auf einem süßen, winzigen Flohmarkt in Köln erstanden habe. Ich liebe das Muster.


Sooo, nun mach ich mich auf den Weg. Ich brauche unbedingt etwas Neues für unsere Wohnung. Mir scheint, alles ist schon viel zu lange an seinem Platz und muss dringend umdekoriert werden. Welch Qual ;)


Also wünsch ich euch ein schönes Wochenende, viel Sonne und ein kühles leckeres Getränk.


+++