DRINK . pink smoothie

24 Juli 2013


Ja, schönen guten Tag. Ich hoffe ihr seid alle heute morgen gut aus dem Bett gekommen und seid gut mit einer Tasse Kaffee in den Tag gestartet. Das ist für mich eigentlich das Wichtigste. Ich gehöre zu der Sorte Menschen, die sich morgens im Zug an ihren Thermobecher klammern und wie ein Süchtiger an dem schwarzen Lebensretter schlürfen. Ich gebe zu, dass ich sogar ein wenig nervös bin, wenn ich mal in der Hektik den Becher zu Hause stehen lasse.

Aber neuerdings schaffe ich es zumindest am Wochenende auch mal ohne Kaffee auszukommen. Der neue Lebensretter kommt in mädchenhafter Farbe daher und schmeck wunderbar nach Himbeeren.


Diesen süßen Pink Smoothie möchte ich euch heute zeigen. Schon alleine, weil es Kaffee-Ersatz und Frühstück in einem ist, müsst ihr ihn kennen lernen.

Zutaten für den Pink Smoothie:

- 1 Birne
- 150g TK Himbeeren
- 100ml Apfelsaft

Die Birne in grobe Stücke schneiden und zusammen mit den Himbeeren und dem Apfelsaft pürieren. Schon ist das Frühstück servierfertig. Da bleibt auch noch etwas Zeit übrig, um einen netten Strohhalm zu suchen und das Ganze nett anzurichten.


Ich freue mich auf jeden Fall, wenn ich ein solches Frühstück an meinem Faulenzer-Wochenende ans Bett bekomme und dabei noch eine Lieblingsserie oder Liebings-Kochsendung gucken kann.

Also lasst uns schon mal aufs Wochenende freuen ... und natürlich aufs gemütliche Frühstück.



+++