DIY . tassel cocktail stick

20 Juni 2013


Guten tach auch. Heute möchte ich euch wieder ein super einfaches DIY zeigen, mit dem ihr euren Partytisch ruckzuck aufpeppen könnt, ohne tief ins Portemonnaie greifen zu müssen.

Inspiriert durch die wunderschönen Tassel Garlands, wie man auf den allerschönsten Blogs sieht, gibt heute mal die Variante fürs Glas.


Ihr braucht für dieses Mini-DIY nur etwas Krepppapier, Holzspieße, eine Schere und Bastelkleber. Die Holzspieße müssen noch nach Bedarf gekürzt werden und schon kann's losgehen!

Einen ca. 5cm hohen und 10cm langen Streifen vom Krepppapier abschneiden. Das untere Ende wird sparsam mit Baselkleber bestrichen, der Holzspieß an die eine Ecke des Papiers gelegt und vorsichtig aufgerollt. Das Ende solltet ihr gut andrücken.


Wenn es noch nicht so recht ordentlich sein will, noch einen ca. 1cm breiten Streifen um das Ende kleben und den oberen Rand des Krepppapiers gerade abschneiden.

Nun fehlt nur noch die Teilung des Ganzen. Hierfür vorsichtig das Papier zu 2/3 in dünne Streifen schneiden und im Anschluss die einzelnen Papierschichten auseinander friemeln. Fertig!!


Zusammen mit einem Papierstrohhalm und etwas Grünzeug (in Form von Minze) sieht das Ganze noch schicker aus. Also ran ans Krepppapier und Prost!

Habt einen tollen Rest-Sonntag und entspannt euch. Ich freue mich total auf eure heutigen Posts. Entspannt durch eure Blogs klicken ist meine Lieblingsbeschäftigung am Sonntag Nachmittag.




+++