FOODFEVER . rührei mit ricotta auf toast

14 Mai 2013


Unter der Woche komme ich leider nie dazu mir so ein Frühstück zu genehmigen, also träume ich noch ein wenig vom Wochenende und diesen fabelhaften Ricotta-Rühreiern.

Zuerst solltet ihr (für die oben gezeigte Portion) zwei Eier mit etwas Salz und gehacktem Schnittlauch vermengen. Nun etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und die Eiermischung hineingeben. 

Die Rühreier werden nun vorsichtig vermengt, bis die Masse fast vollständig geronnen ist. Das ist der perfekte Zeitpunkt 50g Ricotta hinzuzufügen und die Eier noch ca. 2 Minuten auf dem Herd zu lassen. Der Ricotta sollte noch nicht ganz geschmolzen sein, dann habt ihr das richtige Ergebnis.

Das Ganze wird nun auf eine diagonal aufgeschnittene Scheibe Toast gelegt und mit etwas gehacktem Schnittlauch garniert. Fertig.

Schmeckt köstlich und gibt einem so ein richtig wohliges Wochenend-Gefühl. Lasst es euch schmecken und genießt die Woche.


+++