FOODFEVER . pasta mit grünem spargel in zitronen basilikum sauce

23 Mai 2013


Ich liebe, liebe, liebe die Spargelzeit. Besonders die grünen Stangen haben es mir richtig angetan. Normalerweise kommen sie im krossem Bacon-Gewand auf den Tisch, doch mit diesem Rezept wird es etwas raffinierter.

Ich lege es euch wärmstens ans Herz. Unbedingt ausprobieren, weil es wirklich unfassbar lecker ist und einfach nach Sommer schmeckt.

Zuerst wird eine Schalotte in feine Würfel geschnitten, ein Bund Basilikum gehackt und Beides zusammen mit 125g weicher Butter, der geriebenen Schale von 1 1/2 Zitronen und 2 TL Zitronensaft zu einer homogenen Masse vermengt. Die Butter wird mit Salz, Pfeffer und einem gehörigen Schuss Worcestersauce abgeschmeckt.


Im nächsten Schritt wird nun ein halbes Kilo grüner Spargel geputzt, der untere Teil nach Bedarf geschält und das untere holzige Stück abgeschnitten. Die Stangen werden schräg in ca. 1 cm dicke Scheiben geschnitten und die Spargelköpfe ganz gelassen.

Nun ca. 300g Pasta (am Besten Bandnudeln) kochen und 3 Minuten vor Garzeitende die Spargelscheiben hinzufügen und mitkochen.


Für die Sauce wird 125ml Sahne steif geschlagen und in einem Topf erhitzt. Die Butter darf sich dann dazugesellen und wird so lange eingerührt, bis sie sich vollkommen aufgelöst hat.

Zum Schluss Nudeln und Spargel abtropfen lassen und zusammen mit der Sauce servieren. Am Besten die Nudeln einen Moment in der Sauce ruhen lassen, dann können Sie schon etwas von der Sauce aufnehmen. Fertig.

Lasst es euch schmecken. Ich wünsche euch allen einen grandiosen Tag. Ich hoffe es geht euch allen gut. Danke, dass ihr meiner kleinen Welt einen Besuch abgestattet habt.


+++