FOODFEVER . schnelle flammkuchen-häppchen mit lachs

18 April 2013


















































Was tun, wenn Freunde unerwartet auf der Matte stehen und ihre Bäuche euch hungrig anknurren? Vorbereitungszeit gleich Null. Da muss man aus einfachen Mitteln etwas zaubern, was möglichst nach Fingerfood oder sonst einem sehr geselligen Essen aussieht.

Beim nächsten mal einfach fertigen Flammkuchenteig in Rechtecke schneiden und mit Creme Fraiche (mit Salz und Pfeffer abgeschmeckt) bestreichen. Dann Zwiebeln in Ringe schneiden und darauf verteilen. Die Häppchen wandern nun in den Ofen und werden nach Packungsangabe gebacken. Wenn Sie fertig sind, nur noch mit geräuchertem Lachs belegen und ab unter die Meute.

Schmeckt gut und lässt sich unglaublich schnell zubereiten. Bei so einer Gelegenheit verzichte ich auch wirklich mal gerne auf den selbst gemachten Teig. Lasst es euch schmecken.


+++