FOODFEVER . nudeln mit mangold und shiitake

15 Januar 2013


























Ich liebe, liebe, liebe Pasta. Ich kann sogar eher auf Schokolade, als auf Pasta verzichten. Der feine Kohlehydrat-Lieferant soll ja auch ähnliche Endorphinmengen freisetzen, wie Schokolade. Und deshalb zeige ich euch mal, was es am Wochenende gab ... Natürlich Pasta. Und diesmal mit Mangold, Shiitake und Kokosmilch.





























Zuerst solltet ihr zwei Schalotten in kleine Würfel schneiden und in etwas Öl anbraten. Nun folgt der Mangold in dünne Streifen geschnitten. Den weißen Strunk entferne ich immer, weil er mir etwas zu extrem schmeckt. Nachdem der Mangold eingefallen ist, gehen nun 125g Shiitake-Pilze in Scheiben geschnitten in die Pfanne. Nach ca. 5 Minuten könnt ihr zwei Knoblauchzehen in die Gemüsemischung durchdrücken und alles nochmals kurz anbraten. Zum Schnluss wird alles mit ca. 100 ml Kokosmilch ablöschen und reduziert. Dann würzen, schon fertig. Der Geschmack war sagenhaft. Sehr aufs Wesentliche beschränkt, aber umso besser. Viel Spaß beim Nachkochen.


























+++