DIY . geometric art part two

27 November 2012





























Hiermit melde ich mich zurück aus meinem Exil mit einer kleinen, aber wie ich finde wirkungsvollen Idee. Wie bereits hier erwähnt liebe ich einfach simple geometrische Drucke. Es gibt wenig, was eine Wohnung so kleidsam gestaltet, wie einfache geometrische Formen. Und warum nicht einfach diese simplen Formen selbst aus Fotopapier herstellen. Schwarze Dreiecke ausschneiden, auf einen lichtgrauen Bogen Papier setzen und ein weißes Passepartout hinzufügen. Super einfach, super schnell. Für die unter euch, die für umständliche DIYs zu wenig Zeit haben. Viel Spaß beim Schnippeln.


+++