FOODFEVER . black and white cake

26 Oktober 2012


























Und schon wieder ein Foodpost. Leider komme ich im Moment zu nichts und arbeite noch an meinen neuen DIY-Projekten und anderen kleinen Neuerungen. Aber ich hoffe euch die Zeit trotzdem etwas versüßen zu können mit diesen kleinen Kuchen.





























Erst einmal die Eier und die Butter zusammen mit dem Zucker und dem Vanillezucker schaumig rühren und dann Mehl, Natron und Salz hinzufügen. Dann den Teig schon mal zu zwei Dritteln auf dem Backblech verteilen. Wenn ihr eine quadratische Form habt, die das ganze zusammenhält, benutzt sie, da sich der Teig im Ofen ziemlich selbstständig macht.
Unter die restliche Masse hebt ihr nun Milch und Kakao unter und verteilt ihn dann auf dem hellen Teig.
Der Kuchen wird bei 200°C (vorgeheizt) 25 Min. gebacken und nach dem Auskühlen in kleine Rechtecke geschnitten. Und so habt ihr den kleinen Marmorkuchen fürs Picknick oder als Häppchen für Zwischendurch. Lasst es euch schmecken und habt einen schönen Start ins Wochenende.