FOODFEVER . schokoladen bananen muffins

26 August 2012


























Urlaubsvorbereitungen können so stressig sein. Auf der Arbeit muss man für die schönen Wochen vorarbeiten, daheim muss gepackt und aufgeräumt werden, letzte Besorgungen hören einfach nicht auf... Zum verrückt werden. Der Blog muss leider zur Zeit etwas zurücktreten. Aber um euch diese Zeit etwas zu versüßen, hier das Rezept für gang, ganz einfache Schokoladen-Bananen Muffins.





























Erst einmal könnt ihr den Backofen auf 180°C vorheizen und euer Muffinblech mit 12 Förmchen ausstatten. Nun zwei Bananen schälen und pürieren. Danach ein Ei verquirlen und zusammen mit 60g weicher Butter, 100g Zucker, 1 Päckchen Vanillezucker, dem Bananenpüree, sowie 75g Schokotropfen und 60g Walnüssen in eine Rührschüssel geben und vorsichtig vermengen.


























Nun könnt ihr 140g Mehl, 1 TL Backpulver und 1 EL Kakaopulver mischen und in den Teig einarbeiten. Jetzt nur noch in die Förmchen verteilen und für 20 bis 25 Min. backen.


























Ich finde diese Kleinen schmecken besonders lecker und lassen sich so schnell zubereiten, dass auch der spontanste Gast versorgt wird. Besonders warm schmecken sie noch besser. Vielleicht zusammen mit etwas Eis servieren.





























Ich werde sie sicher öfter backen und nehme sie offiziell in mein Repertoire auf. Viel Spaß beim Nachbacken. Habt einen süßen Sonntag.