FOODFEVER . wraps mit kokoshähnchen

26 Juli 2012

So ihr Lieben... Es ist eindeutig zu heiß. Und das erfordert wiederum leichtes Essen. Ich weiß nicht, wie ihr das seht, aber (trotz Verfressenheit) bei diesem heißen Wetter ist ja eigentlich kaum an Essen zu denken.
Um aber nicht vom Fleisch zu fallen, gab es bei uns gestern diese schnellen Wraps.
Hierfür einfach das Hähnchen abbrausen, trockentupfen, klein schneiden und etwas anbraten ( nur bis es weiß ist, eine scharfe Kruste passt eh nicht zu der Kokossauce). Danach das Fleisch mit der Kokosmilch übergießen, die halbe Chili klein schneiden und mit dazu geben und zugedeckt 10 Min. weiterköcheln lassen. In der Zwischenzeit kann man das Gemüse klein schneiden und die Tortillafladen im Backofen erwärmen.
Nun die Sauce, die jetzt stark reduziert sein sollte, mit Salz und Pfeffer abschmecken und den klein geschnittenen Schnittlauch und die Petersilie hinzufügen. Schon ist die Füllung fertig.
Die Tortillafladen zuerst mit einem Salatblatt belegen und danach mit den restlichen Zutaten befüllen.
Alles schön fest einrollen und tada....

Lasst es euch schmecken und genießt die Hitze, solange sie anhält.