DIY . kochlöffel

04 Juli 2012


























Was tun, wenn man den Drang verspürt unbedingt etwas umgestalten zu müssen?
Man suche einfach Haushaltsgegenstände, die einem einfach zu langweilig und nicht zu schade sind für Experimente. In meinem Fall habe ich Holzkochlöffel gefunden. Weißen und schwarzen Lack, sowie Pinsel, Klebeband und Zeitungspapier zum Auslegen hatte ich auch griffbereit, also konnte ich sofort loslegen.



























Eine wahnsinnig ausführliche Beschreibung werdet ihr wohl kaum brauchen: Löffel alle auf einer Höhe mit Klebeband abkleben und drauflos pinseln.


























Ich finde die Kochlöffel sind nun vorzeigbar und individuell genug um vielleicht auch mal nicht nur in der dunklen Schublade zu verschwinden.