FOODFEVER . dill-weißwein sauce

02 Juni 2012

Es ist Wochenende, es ist warm, es ist Sommer.
Heute habe ich Pasta mit gebratener gelber Zucchini und Dill-Weißwein Sauce mit Krabben gemacht.



















































Für die Weißwein Sauce einfach 2 Schalotten und eine Knoblauchzehe klein schneiden und in etwas Öl anschwitzen. Danach das Ganze mit 150ml Weißwein und 200ml Sahne ablöschen und reduzieren, bis die Sauce etwas sämiger ist. Danach alles in ein hohes Gefäß füllen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit dem Stabmixer aufschäumen. Zum Schluss nach Belieben etwas gehackten Dill zugeben.
Die Krabben (bitte darauf achten, dass sie nicht aus Aquakulturen irgendwo in Vietnam stammen) habe ich angebraten und erst zum Schluss in die Sauce gegeben.
Die gelbe Zucchini in Scheiben schneiden  und parallel zur Sauce in einer Pfanne anbraten.






Wenn ihr das Rezept mal ausprobiert, schreibt mir, ob es euch geschmeckt hat.